Fussball

Englischer Nationalspieler hat Schweinegrippe

SID
Manchester-City-Verteidiger Micah Richards absolvierte bereits acht Spiele für die Three Lions
© Getty

Micah Richards vom Premier-League-Klub Manchester City ist an der Schweinegrippe erkrankt. Der Nationalspieler infizierte sich nach eigenen Angaben auf Zypern mit dem Virus.

Der englische Nationalspieler Micah Richards hat als weltweit erster Spitzensportler eine Erkrankung an der Schweinegrippe bestätigt.

Auf Zypern infiziert

Der Verteidiger des Premier-League-Klubs Manchester City befindet sich nach einem Bericht der Tageszeitung "The Sun" in seinem Urlaubshotel auf Zypern auf seinem Zimmer bereits seit mehreren Tagen in selbst verordneter Isolation. Er will am Sonntag nach England zurückkehren.

Richards infizierte sich nach eigenen Angaben erst auf der Urlaubsinsel mit dem H1N1-Virus. "Ich hatte zuerst gedacht, dass ich eine schlimme Bronchitis oder Lungenentzündung oder vielleicht auch eine Alkoholvergiftung hätte. Ich fühlte mich so schwach, dass ich mich nicht bewegen und auch nichts essen konnte", berichtete der 21-Jährige über die Symptome der Krankheit.

Micah Richards im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung