Fussball

5,73 Millionen sehen U21-Sieg im ZDF

SID
5,73 Millionen verfolgten die deutsche U21 beim Triumph über Dänemark

Das zweite Gruppenspiel der deutschen Mannschaft bei der U21-EM in Polen hat dem ZDF eine sehr gute Einschaltquote beschert.

Im Schnitt 5,73 Millionen Zuschauer sahen am Mittwochabend den 3:0 (0:0)-Sieg gegen Dänemark, auch der Marktanteil lag mit 22,9 Prozent deutlich über dem Schnitt.

Beim EM-Auftakt gegen Tschechien (2:0) hatten 3,31 Millionen Fans am Sonntagnachmittag (Anstoß: 18.00 Uhr) zugeschaut.

Das letzte Gruppenspiel der U21 gegen Italien überträgt am Samstag (20.45 Uhr) die ARD, die auch ein mögliches Halbfinale mit deutscher Beteiligung zeigen wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung