Fenerbahce jagt den ersten Dreier

Von SPOX
Donnerstag, 17.08.2017 | 22:16 Uhr
Mathieu Valbuena feiert gegen Trabzonspor sein Liga-Heimdebüt in Istanbul
© getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ de Chile
A-League
Newcastle Jets -
Melbourne City
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
A-League
FC Sydney -
Melbourne Victory
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Super Liga
Napredak -
Roter Stern
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
FC Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
PSG
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Premier League
West Bromwich -
Tottenham
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Primeira Liga
Sporting -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Primera División
Málaga -
Alavés
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premiership
Hearts -
Celtic
Eredivisie
PSV -
Groningen
Premier League
Man City -
Huddersfield
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
St. Etienne -
Bordeaux
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
SPAL -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Superliga
FC Kopenhagen -
Bröndby
Primera División
Atletico Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Lyon -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Monaco
Ligue 1
Dijon -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Montpellier
Ligue 1
Rennes -
Straßburg
Ligue 1
Toulouse -
Lille
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Serie A
Sassuolo -
Sampdoria
Primera División
Las Palmas -
Getafe
Premier League
Arsenal -
Burnley (Delayed)
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Serie A
Cagliari -
AS Rom
Ligue 1
Marseille -
Nizza
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense
Primera División
Leganes -
Levante
1. HNL
Lokomotiva Zagreb -
Dinamo Zagreb
Coupe de France
Les Herbiers -
PSG

Am zweiten Spieltag der Süper Lig treffen Fenerbahce und Trabzonspor aufeinander. Fenerbahce dürstet es nach dem enttäuschenden Unentschieden gegen Aufsteiger Göztepe nach dem ersten Saisonsieg. Trabzonspor will hingegen die Frühform des 2:1-Sieges gegen Konyaspor bestätigen. Alle Infos zum Spiel, inklusive Aufstellung und wissenswerter Fakten gibt es hier.

Ohne die Verletzten Robin van Persie und Mehmet Ekici, aber dafür mit den Neuzugängen Mathieu Valbuena und Roberto Soldado will Fenerbahce gegen Trabzonspor seinen ersten Sieg in dieser Saison einfahren.

Auch Trabzonspor hat nochmal auf dem Transfermakrt zugeschlagen und mit Burak Yilmaz einen der besten Torjäger der Süper Lig verpflichtet. Das in ihm gesteckte Vertrauen zahlte Yilmaz gleich am ersten Spieltag zurück, indem er Trabzon mit einem Doppelpack zum 2:1-Sieg über Konyasport schoss.

Fenerbahce hingegen setzte seinen Saisonauftakt bei Aufsteiger Göztepe in den Sand und kam gegen den Liga-Neuling nicht über ein 2:2 hinaus.

SpielFenerbahce - Trabzonspor
DatumSonntag, 20. August 2017
Uhrzeit20.45 Uhr

Wo kann ich das Spiel live schauen?

In Deutschland überträgt weder ein Fernsehsender, noch ein Online-Anbieter das Spiel zwischen Fenerbahce und Trabzonspor.

Wo kann ich das Match im Liveticker verfolgen?

Neben diversen Sport-Portalen bietet selbstverständlich auch SPOX einen LIVETICKER zu diesem Spiel der Süper Lig an.

Wer steht am Sonntag bei Fenerbahce im Kader?

PositionSpieler
TorhüterCarlos Kameni, Volkan Demirel
AbwehrspielerRoman Neustädter, Mauricio Isla, Martin Skrtel, Gregory van der Wiel, Sener Özbayrakli, Ismail Köybasi, Hasan Ali Kaldirim
MittelfeldspielerMathieu Valbuena, Salih Ucan, Alper Potuk, Giuliano, Nabil Dirar, Souza, Ozan Tufan, Mehmet Topal
StürmerRoberto Soldado, Aatif Chahechouhe, Robin van Persie (fraglich)

Wer fehlt verletzt bei Fenerbahce?

  • Fernandao (Ellenbruch)
  • Robin van Persie (unbekannt, Einsatz fraglich)
  • Mehmet Ekici (Meniskusverletzung)
  • Yigithan Güveli (Kreuzbandriss)
  • Uygar Zeybeck (Kreuzbandriss)

Wer sind die Spieler im Fokus bei Fenerbahce?

Neben dem Ex-Bundesligaprofi Roman Neustädter stehen allen voran die neugekommenen Europa-Legionäre am Sonntag bei Fenerbahce im Fokus. Mit Roberto Soldado, Mathieu Valbuena und Mauricio Isla gesellten sich einige weitere namhafte Spieler in der Sommerpause zu den alteingesessenen Gregory van der Wiel und Martin Skrtel dazu. Trotz einiger Ausfälle sollte Fener gut gerüstet für das Spiel gegen Trabzonspor sein.

Wer steht am Sonntag im Kader von Trabzonspor?

PositionSpieler
TorhüterOnur Kivrak, Esteban
AbwehrspielerUgur Demnirok, Mustafa Akbas, Jan Durica, Emmanuel Mas, Luis Ibanez, Abdurrahim Dursun, Joao Pereira, Kamil Cörekci
MittelfeldspielerOgenyi Onazi, Batuhan Artaslan, Juraj Kucka, Okay Yokuslu, Abdülkadir Ömür, Cafer Tosun, Olcay Sahan, Yusuf Erdogan, Matus Bero, Yusuf Yazici
StürmerTheo Bongonda, Burak Yilmaz, Hugo Rodallega, Dame N'Doye

Wer fehlt verletzt bei Trabzonspor?

  • Fabian Castillo (Meniskusverletzung)
  • Sefa Yilmaz (nicht spielberechtigt)
  • Aykut Demir (nicht spielberechtigt)
  • Carl Medjani (unbekannt, Einsatz fraglich)

Wer sind die Spieler im Fokus bei Trabzonspor?

Einer von ihnen ist definitiv Burak Yilmaz. Der Rückkehrer aus der Chinsesischen Liga feierte vergangene Woche gleich mal mit einem Doppelpack einen gelungenen Einstand. Der vom AC Milan gekommene Juraj Kucka dürfte ebenfalls auf sich aufmerksam machen. Mit Olcay Sahan hat Trabzonspor sogar einen ehemaligen Bundesliga-Profi in seinen Reihen.

Wie ist der direkte Vergleich aus der vergangenen Saison?

Trabzonspor holte beim letzten Gastspiel in Istanbul immerhin einen Punkt, wohingegen Fenerbahce Trabzonspor im eigenen Stadion mit 3:0 putzte.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung