Fussball

Martin Skrtel bei Fenerbahce vorgestellt

Von SPOX
Martin Skrtel hatte seit seinem 24. Lebensjahr für die Reds gespielt
© getty

Fenerbahce hat Martin Skrtel offiziell als Neuzugang vorgestellt. Der Kapitän der slowakischen Nationalmannschaft kommt vom FC Liverpool, wo er in den Plänen von Jürgen Klopp keinen Platz mehr hatte, in die Türkei.

"Fenerbahce ist ein Verein, der seine Größe über lange Zeit bewiesen hat, nicht nur in der Türkei, sondern auch in Europa. Wir waren lange mit Fener in Kontakt. Ich hatte auch Angebote von englischen Vereinen, aber das ist nicht mehr wichtig. Ich bin froh hier zu sein", erklärt der 31-Jährige dem vereinseigenen TV-Sender FBTV.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Vor seinem Wechsel hat er sich informiert und verlässt die Reds ohne böse Worte: "Ich bin in Liverpool angekommen, als ich 24 Jahre alt war. Mein Sohn ist dort geboren. Liverpool hat mir als Person so viel gegeben. Ich habe mich bei Miroslav Stoch und Lazar Markovic über Fenerbahce informiert. Alle haben mir schöne Dinge über Istanbul und den Verein erzählt."

Beim türkischen Vize-Meister geht es sofort in die Vollen, denn in der dritten Qualifikationsrunde für die Champions League wartet der AS Monaco. "Sie sind ein starker Gegner, aber wir müssen gegen die Besten bestehen, um in die Gruppenphase zu kommen", schätzt der Neuzugang den Gegner ein.

Martin Skrtel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung