Umtiti: "Ein paar Tränen vergossen"

Von SPOX
Freitag, 15.07.2016 | 17:30 Uhr
Samuel Umtiti wechselte von Lyon zu Barcelona
© getty
Advertisement
World Cup
Frankreich -
Australien (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Island (Highlights)
Segunda División
Valladolid -
Numancia
Serie B
Frosinone -
Palermo
World Cup
Peru -
Dänemark (Highlights)
World Cup
Kroatien -
Nigeria (Highlights)
World Cup
Costa Rica -
Serbien (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Am Freitag wurde Samuel Umtiti offiziell als neuer Spieler des FC Barcelona vorgestellt. "Ich bin sehr glücklich, hier zu sein. Ein Traum wird wahr", sagte der 22-Jährige bei seiner Präsentation.

Für rund 25 Millionen Euro konnte der spanische Meister den Innenverteidiger von Olympiqe Lyon loseisen. "Lyons Präsident hat die Verhandlungen unkompliziert gestaltet - dafür möchte ich ihm danken", dachte Umtiti auch an seinen Ex-Klub.

Derweil war die Nachricht, dass ein Wechsel zu Barca tatsächlich klappen könne, für Umtiti mit großen Gefühlen verbunden. "Ich habe ein paar Tränen vergossen, seit meiner Kindheit träumte ich davon. Ich kann es nicht erwarten, mit meinen neuen Teamkollegen zu spielen", so der Franzose.

Verfolge die Primera Division ab Sommer live auf DAZN

Über die starke Konkurrenz in Barcelonas Defensive um Gerard Pique, Javier Mascherano und Co. ist sich Umtiti derweil bewusst.. "Ich weiß, dass großartige Spieler auf meiner Position spielen. Das wusste ich bereits vor meiner Unterschrift, ich habe hohe Ziele. Ich will spielen", kündigte er an.

Samuel Umtiti im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung