Fussball

Primera Division: Messi bei Remis mit nächster Bestmarke - Clasico in Gefahr?

SID
Lionel Messi knackt gegen den FC Valencia die nächste Bestmarke.

Der spanische Meister FC Barcelona hat nach acht Siegen in Serie erstmals wieder Punkte in der Primera Division liegen lassen. Bei der Startelf-Rückkehr von Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen kam Barca am 22. Spieltag gegen den FC Valencia nicht über ein 2:2 (0:2) hinaus.

Kevin Gameiro (24.) und Daniel Parejo (32.) per Elfmeter brachten Valencia in Führung, die Superstar Lionel Messi (39./Foulelfmeter und 64.) mit seinen Saisontoren 20 und 21 egalisierte. Der Argentinier erzielte damit auch in seiner elften Spielzeit in Serie mindestens 20 Tore - dies war zuvor noch keinem Spieler in einer der fünf europäischen Top-Ligen gelungen.

In der zweiten Hälfte wurde Messi mehrere Minuten lang an der Seitenlinie behandelt, bevor er weiterspielen konnte. Es handelte sich offenbar um Oberschenkelprobleme. "Wir müssen bis Sonntag warten und sehen, wie groß die Schmerzen sind", sagte Trainer Ernesto Valverde nach dem Spiel. "Ich hoffe, dass er bis zum Spiel gegen Madrid wieder fit ist. Am Sonntag oder Montag wissen wir mehr."

Am Mittwochabend findet das Hinspiel der Copa del Rey statt, Barca trifft auf Real. Beide Spiele gibt es live und exklusiv auf DAZN zu sehen.

In der Tabelle liegt Barcelona zumindest vorübergehend sechs Punkte vor Verfolger Atletico Madrid. Die Rojiblancos können den Rückstand am Sonntag (ab 16.15 Uhr auf DAZN) bei Betis Sevilla allerdings noch verkürzen. Winterneuzugang Kevin-Prince Boateng wartet derweil bei den Katalanen weiter auf sein Ligadebüt.

Stammtorhüter ter Stegen kehrte nach wettbewerbsübergreifend drei Partien auf der Ersatzbank wieder in die Startelf zurück und wird künftig auch in der Copa zum Einsatz kommen. Pokaltorwart Jasper Cillessen fällt wegen einer Muskelverletzung in der Wade rund sechs Wochen aus.

Primera Division: Die Tabelle der La Liga zum 22. Spieltag

PlatzTeamSpieleToreTordifferenzPunkte
1.FC Barcelona2260:233750
2.Atlético Madrid2132:131944
3.Real Madrid2134:26839
4.FC Sevilla2136:221436
5.Getafe2225:18732
6.Deportivo Alavés2122:24-232
7.FC Valencia2224:20430
8.Real Sociedad2227:25230
9.Betis Sevilla2125:26-129
10.Levante2232:40-827
11.SD Eibar2126:30-426
12.Athletic Bilbao2223:28-526
13.Real Valladolid2219:28-925
14.Girona2123:28-524
15.Espanyol Barcelona2123:34-1124
16.CD Leganés2120:26-623
17.Rayo Vallecano Madrid2125:36-1123
18.Celta de Vigo2133:36-321
19.FC Villarreal2121:29-818
20.Huesca2221:39-1815
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung