Fussball

Manchester Citys Brahim Diaz wohl vor Wechsel zu Real Madrid

Von SPOX
Brahim Diaz hat seinen auslaufenden Vertrag bei City nicht verlängert.
© getty

Der spanische Spitzenklub Real Madrid steht unmittelbar vor der Verpflichtung des jungen Mittelfeldspielers Brahim Diaz von Manchester City. Dies schreibt die Madrider Sportzeitung Marca und berichtet, der Transfer solle in der kommenden Woche verkündet und Diaz dann auch in der spanischen Hauptstadt vorgestellt werden.

Meldungen über ein Interesse Reals an dem 19 Jahre alten Talent gibt es bereits seit geraumer Zeit, nun soll also der Durchbruch in den Verhandlungen erfolgt sein: Diaz soll 15 Millionen Euro Ablöse kosten und einen Sechsjahresvertrag bei den Blancos unterzeichnen. Bis dahin seien nur noch letzte Details zu klären.

Junioren-Nationalspieler Diaz gilt als großes Talent, im Januar 2014 wechselte er aus der Jugend des FC Malaga zu ManCity. Dort kam er im Profikader von Pep Guardiola nur selten zum Zug und auch deshalb entschied er sich dagegen, seinen im Sommer auslaufenden Vertrag zu verlängern.

Real soll ihn nun mit der Aussicht auf einen festen Kaderplatz bei den Profis gelockt haben.

In der laufenden Saison kommt Diaz auf vier Pflichtspieleinsätze, dabei gelangen ihm zwei Treffer. An dem flexibel einsetzbaren Offensivspieler soll in den vergangenen Wochen auch Bundesligist Borussia Dortmund Interesse gezeigt haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung