Fussball

Medien: FC Barcelona mit Frenkie de Jong von Ajax einig

SID
Frenkie de Jong (r.) wird von vielen europäischen Spitzenklubs gejagt.
© getty

Der FC Barcelona und Frenkie de Jong von Ajax Amsterdam haben offenbar eine Vereinbarung über einen Wechsel getroffen. Wie die Sport berichtet, soll der Niederländer bei den Katalanen einen Fünfjahresvertrag mit steigendem Gehalt erhalten.

Auch Paris Saint-Germain, Bayern München und Manchester City haben um den Mittelfeldspieler gebuhlt. Teilweise boten sie ihm auch mehr Gehalt an, er möchte jedoch unbedingt zum Verein von Lionel Messi.

Allerdings muss sich Barca noch mit Ajax einigen. Der Klub aus der Eredivisie stellt sich eine Ablösesumme von 75 Millionen Euro vor, allerdings bietet der LaLiga-Gigant nur 60 Millionen Euro an.

Barcelona ist zuversichtlich, das man dennoch zu einer Übereinkunft kommen kann. Noch will man sich nicht zu de Jong äußern, um die Verhandlungen mit Ajax nicht zu gefährden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung