Fussball

Real Madrid: Julen Lopeteguis erster Ärger - Gareth Bale und Marcelo unzufrieden

Von SPOX
Julen Lopetegui wurde nach dem Sieg gegen Girona von zwei Spielern kritisiert.
© getty

Julen Lopetegui hat mit seinen personellen Entscheidungen beim Spiel von Real Madrid gegen den FC Girona für Verwirrung im Kader gesorgt. Gareth Bale gab an, zukünftig die Elfmeter schießen zu wollen, während sich Marcelo über seine Auswechslung wunderte.

Der Brasilianer war nach 59 Minuten ausgewechselt worden und zeigte sich im Anschluss verwirrt. "Ich kann garantieren, dass ich zu 100 Prozent fit bin", sagte er den wartenden Journalisten in der Mixed Zone. Die Auswechslung habe ihn "überrascht", letztlich müsse er aber die Entscheidung des Trainers respektieren.

Diese, so schilderte es Marcelo, sei ihm bislang allerdings nicht erklärt worden: "Ich verstehe es nicht, ich will immer spielen." Auch Kollege Bale war nach der Partie etwas verwundert. "Ich würde gerne die Elfmeter schießen, aber der Trainer entscheidet darüber und das muss ich respektieren."

Lopetegui mit indirektem Rüffel für Bale

Den Job des Walisers übernahm Sergio Ramos mit einem Panenka-Elfmeter. Lopetegui selbst antwortete mit einer deutlichen Botschaft an seine Spieler: "Die Mannschaft muss funktionieren, dann fallen die Tore von selbst. Wichtig ist, dass sie fallen und nicht, wer sie schießt."

Derweil gab es auch Lob von Spielerseite für den neuen Coach. Mittelfeldspieler Casemiro eilte ihm zur Hilfe: "Der Trainer weiß, an welchen Schrauben er drehen muss. Man muss dem Trainer heute für seine Änderungen gratulieren. Was er uns in der Halbzeit gesagt hat, ist aufgegangen."

Die Tabelle der Primera Division

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Real Madrid26:156
2.FC Barcelona24:046
3.FC Sevilla24:134
4.Espanyol Barcelona23:124
5.Real Sociedad24:314
6.Atlético Madrid22:114
7.Levante13:033
8.Athletic Bilbao12:113
8.Huesca12:113
10.Getafe22:203
11.Celta de Vigo11:101
12.CD Leganés23:4-11
13.FC Villarreal21:2-11
14.Real Valladolid20:1-11
15.FC Valencia21:3-21
16.Girona21:4-31
17.Betis Sevilla20:3-31
17.Deportivo Alavés20:3-31
19.SD Eibar21:4-30
20.Rayo Vallecano Madrid21:5-40
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung