FC Barcelona verpflichtet Kolumbianer Yerry Mina aus Sao Paulo

SID
Donnerstag, 11.01.2018 | 11:12 Uhr
Yerry Mina wechselt aus Brasilien zum FC Barcelona
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Der FC Barcelona hat wenige Tage nach dem Kauf von Philippe Coutinho den nächsten Transfer bekannt gegeben. Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, verpflichteten die Katalanen den kolumbianischen Innenverteidiger Yerry Mina (23) vom brasilianischen Erstligisten Palmeiras aus Sao Paulo.

Nach Angaben Barcas beträgt die Ablösesumme 11,8 Millionen Euro, die Ausstiegsklausel beträgt 100 Millionen Euro. Mina erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

Zuletzt hatten die Katalanen die spektakuläre Verpflichtung Coutinhos vom FC Liverpool perfekt gemacht. Die Ablösesumme soll bis zu 160 Millionen Euro betragen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung