Fussball

Pepe: "Zidane? Verstehe manche Dinge nicht"

Von Ben Barthmann
Pepe wechselte im Jahre 2007 zu Real Madrid

Pepe wird Real Madrid verlassen. Der Verteidiger rieb sich laut eigenen Aussagen mit Trainer Zinedine Zidane, wird aber aus einem anderen Grund wechseln.

"Ich will keinem die Schuld geben", erklärte Pepe bei Cadena Cope. Der Portugiese wird Real nach zehn Jahren verlassen - wohin ist noch offen. "Es gibt auch Angebote aus England", antwortete er auf die Nachfrage bezüglich des AC Milan oder Paris Saint-Germain.

Die Gründe für seinen Abschied deuteten sich zuletzt durch mehrere Gerüchte an. "Real Madrid hat mir keine zwei Jahre angeboten. Sie boten mir nur ein Jahr an", stellt Pepe klar. Der 34-Jährige hatte immer einen Zweijahresvertrag als Voraussetzung genannt.

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Mit dem bevorstehendem Abschied lässt der Portugiese tief blicken. "Was Zidane mit Real Madrid gemacht hat, ist spektakulär. Aber manche Dinge verstehe ich nicht. Warum ich aus der Mannschaft verschwunden bin? Genau das ist es. So einfach."

Pepe im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung