FC Chelsea: Diego Costa würde nur zu Atletico Madrid wechseln

Diego Costa befeuert Atletico-Gerüchte

Von SPOX
Sonntag, 28.05.2017 | 15:25 Uhr
Diego Costa redet über einen möglichen Transfer
Advertisement
Primera División
Live
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Mit 22 Toren und acht Vorlagen in 42 Pflichtspielen führt Diego Costa die Scorerliste des frischgebackenen englischen Meisters FC Chelsea unangefochten an. Trotz der starken Saison bei den Blues, könnte der Spanier den Klub im Sommer verlassen.

Machten in den letzten Wochen und Monaten Gerüchte die Runde, Costa zöge es nach China, ist ein Wechsel ins Reich der Mitte vom Tisch. Dafür nimmt eine Rückkehr zu seinem ehemaligen Arbeitgeber Atletico Madrid - Goal-Informationen zufolge - konkrete Formen an.

Costa, der in ständigem Kontakt mit Ex-Coach Diego Simeone steht, äußerte sich im Anschluss an die FA-Cup-Finalniederlage vielsagend: "Ich werde Chelsea nur verlassen, um zu Atletico zu wechseln." Der Torjäger weiter: "Wenn nicht, dann bleibe ich hier. Ich bin nicht an anderen Klubs interessiert. Ich habe einen Vertrag bei Chelsea und nicht die Intention, zu gehen. Sollten sich aber Veränderungen ergeben, dann könnten meine Chancen hier sinken."

Erlebe die Primera Division live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der 15-fache spanische Nationalspieler fügte abschließend an: "Sollte der Trainer nicht mehr auf mich zählen oder einen anderen Stürmer bevorzugen, dann muss ich gehen. Jeder weiß, welchen Verein ich favorisiere. Da mache ich kein Geheimnis draus."

Costas Vertrag in London läuft noch bis 2019. In 120 Einsätzen für den CFC erzielte der 28-Jährige 58 Tore und steuerte 24 Vorlagen bei.

Diego Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung