Barca-Co Unzue wird Trainer von Celta Vigo

SID
Sonntag, 28.05.2017 | 21:17 Uhr
Juan Carlos Unzue war bisher der Co-Traier beim FC Barcelona
Advertisement
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Celta Vigo hat Luis Enriques Co-Trainer beim spanischen Pokalsieger FC Barcelona, Juan Carlos Unzue (50), als Chefcoach verpflichtet. Das bestätigte der Klub am Sonntag. Damit tritt Unzue, der bei den Galiciern für zwei Jahre unterschrieb, nach drei Jahren als Assistent bei den Katalanen aus dem großen Schatten von Enrique heraus.

Schon vor ihrer gemeinsamen Zeit in Barcelona arbeiteten Enrique und Unzue für ein Jahr als Trainergespann bei Celta Vigo zusammen. Nun kehrt der ehemalige Torwart als Cheftrainer zurück und wird Nachfolger des Argentiniers Eduardo Berizzo (47), der den Verein nach Platz 13 zum Ende der Saison nach drei Jahren verlassen hatte.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach dem feststehenden Abschied von Luis Enrique waren in den spanischen Medien Gerüchte aufgekommen, Unzue würde den Trainerposten bei Barça übernehmen. Laut Marca hatten einige Spieler in diesem Fall angekündigt, den Verein verlassen zu wollen. Stürmer-Star Neymar geriet Anfang Mai im Training gar mit Unzue aneinander.

Alle News zu Celta Vigo

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung