20 Angebote? Real bat um Geduld

Von SPOX
Samstag, 04.02.2017 | 13:00 Uhr
Mariano Diaz übt sich in Geduld
Advertisement
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Eigengewächs Mariano Diaz ist eines der wenigen Talente Real Madrids, das nicht über ein Leihgeschäft versucht, sich für die erste Mannschaft der Königlichen zu empfehlen. Im Falle des Angreifers sei das aber nicht alleine seine Idee gewesen.

Die Agentur, die Mariano vertritt, gab in einem Tweet erstaunliche Einblicke in die Zusammenarbeit mit Real Madrid. Demnach seien rund 20 Vereine an einem Leihgeschäft interessiert gewesen.

"Es ist unabänderlich, dass man dem Großteil dann eine negative Antwort geben muss. Es ist auch wahr, dass die Möglichkeit, Mariano an einen anderen Klub abzugeben, damit er Spielpraxis erhält, um stärker zurückkehren zu können, als sehr gut empfunden wurde", lautet das Statement von "You First Sports".

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In dem Tweet heißt es weiter: "Die Vereinsführung von Real bat ihn, geduldig und standhaft zu bleiben." Auch Eintracht Frankfurt soll Interesse am 23-Jährigen bekundet haben. Der Stürmer hat mit Karim Benzema und Alvaro Morata große Konkurrenz. In der Liga steht bei drei Einwechslungen ein Tor zu Buche. Im Pokal erzielte er in fünf Einsätzen vier Tore.

Mariano Diaz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung