Vitolo will den FC Sevilla verlassen

Sevillas Vitolo will nach England

Von SPOX
Dienstag, 15.11.2016 | 17:34 Uhr
Vitolo träumt von einem Wechsel in die Premier League
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe

Vitolo, Außenbahnspieler des FC Sevilla, würde eines Tages gerne in der Premier League spielen. "Irgendwann will ich es in England versuchen. Alberto (Moreno, Anm. d. Red.) hat mir gesagt, dass die Premier League zu mir passen würde", sagte er dem englischen Guardian. So wie ich es einschätze, sind die Teams in England sehr kraftvoll."

Ein Vorbild ist für ihn dabei David Silva, der wie Vitolo von den Kanarischen Inseln stammt, und 2010 vom FC Valencia zu Manchester City wechselte. "Er ist eine Legende bei Manchester City, ein Vorbild", schwärmte der 27-Jährige.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dass es bereits im kommenden Transfersommer so weit sein könnte, ist indes gar nicht so unwahrscheinlich. "Jeden Sommer verkauft der Klub Spieler. Das ist die Politik, mit der der Klub Erfolg hat", äußerte er sich zu den vielen Abgängen, die die Andalusier jeden Sommer zu verzeichnen haben. "Bei anderen Klubs werden davon die Ergebnisse beeinflusst. Hier ist das nicht der Fall."

Vitolo wechselte 2013 zu Sevilla und ist dort unter Jorge Sampaoli gesetzt. Zur bisher starken Saison (punktgleich mit Atletico auf Platz fünf) steuerte er ein Tor und eine Vorlage bei. Auch in der Nationalmannschaft läuft es. Dort hat er sich einen Stammplatz erkämpft und stand in jedem der vier Quali-Spiele in der Startelf (drei Tore).

Vitolo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung