Luis Enrique wünscht sich noch viele Messi-Jahre bei Barca

Luis Enrique will Karriereende Messis bei Barca

Von SPOX
Freitag, 18.11.2016 | 17:05 Uhr
Luis Enrique wünscht sich noch viele Jahre mit Lionel Messi
Advertisement
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Für Luis Enrique wäre es die "perfekte Geschichte", sollte Lionel Messi seine Karriere beim FC Barcelona beenden. Jedoch kamen jüngst Medienberichte auf, laut denen der Argentinier momentan nicht daran interessiert sein soll, seinen 2018 auslaufenden Vertrag vorzeitig zu verlängern.

Der spanische Meister lässt sich im Hinblick auf die Zukunft des Superstars jedoch nicht verunsichern. Der Trainer sieht den 29-Jährigen noch lange bei den Katalanen. "Ich denke, er wird noch viele Jahre hier sein", versucht Enrique zu beruhigen.

"Ein Spieler, der sein Land im jungen Alter verließ, um seine Karriere als Nummer eins bei dem Klub zu beenden, bei dem alles begonnen hat - das wäre die perfekte Geschichte", schwärmt der Coach und fügt an: "Ich würde es mir wünschen, aber es ist seine Sache."

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dass Enrique selbst die Entscheidung des Argentiniers beeinflussen könnte, hält er für unwahrscheinlich: "Das ist etwas zwischen dem Klub und dem Spieler. Die sollten darüber reden. Ich kann die Information geben, dass wir uns bewusst sind, was es heißt, Messi im Team zu haben. Es ist eine Geschichte, die ein glückliches Ende braucht. Aber darüber entscheiden andere."

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung