Montag, 31.10.2016

Der FC Barcelona hat sich nach dem Pep-Abgang stark gewandelt

Messi: Barca-Stil hat sich geändert

Vor dem Wiedersehen in der Champions League am Dienstag (20.45 Uhr im LIVETICKER) zwischen dem FC Barcelona und Manchester City verrät Superstar Lionel Messi, dass sich der Stil seines Klubs seit dem Abgang von Pep Guardiola verändert hat.

Beim Hinspiel im Oktober wurden Guardiola und seine Citizens mit 4:0 aus dem Camp Nou geschossen. Messi war mit drei Toren maßgeblich am Triumph über die Engländer beteiligt. Und während sich die Mannschaft von Luis Enrique auf das Rückspiel im Etihad Stadium vorbereitet, sinnierte der Argentinier über die Unterschiede der beiden Trainer.

"In Wahrheit, kennt jeder das Spielsystem von Barcelona", erklärt Messi gegenüber der Sun. Die Taktik habe sich seit der Übernahme Enriques jedoch ein klein wenig geändert. "Wir haben keine massiven Änderungen bemerkt, aber ja, da gibt es welche. Mit Luis sind wir ein bisschen aggressiver wenn wir schnell attackieren, unter Pep haben wir Gegenangriffe eher seltener angewendet", erklärt der Argentinier den Unterschied in der Spielweise.

So eindeutig das Hinspiel der Titelanwärter für Barca auch war, erwartet Messi, dass Guardiola seine Mannschaft bestens vorbereitet: "City ist ein großartiges Team. Sie waren immer, wenn wir gegen es gespielt habe,n ein starkes Team. Jetzt mit Pep werden sie durch seine Arbeit umso stärker werden."

Lionel Messi im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Alves hat noch Hoffnungen, dass sein Ex-Verein Barcelona gegen PSG weiterkommt

Gegen PSG: Dani Alves hofft auf Comeback der "Barca-Maschinen"

Trainer-Legende Arrigo Sacchi (r.) mit Bayerns Carlo Ancelotti

Trainer-Legende Sacchi: "König Barcelona ist tot"

Luis Enrique war nach der Niederlage gegen PSG sprachlos

Barcelona: Noch immer Schädelbrummen


Diskutieren Drucken Startseite
7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.