Real Madrid: Coutinho bald ein Königlicher

Ronaldo möchte Coutinho in Madrid

Von SPOX
Dienstag, 18.10.2016 | 19:51 Uhr
Ronaldo will Coutinho zu den Königlichen lotsen
Advertisement
Primera División
Live
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Seit seinem Wechsel an die Anfield Road im Winter 2013 entwickelte sich Philippe Coutinho zum Schlüsselspieler bei Liverpool und macht durch gute Leistungen auf sich aufmerksam. Der ehemalige brasilianische Fußballer Ronaldo möchte seinen Landsmann daher zu Real Madrid lotsen.

Während seiner aktiven Karriere verbrachte der 40-Jährige selbst fünf Jahre im Bernabeu und die Vorstellung, dass Coutinho denselben Weg wählen könnte, gefällt ihm: "Ich würde Coutinho, den Liverpool-Spieler, gerne bei Real Madrid sehen", sagte er Onda Cero.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch zu der anhaltenden Diskussion um den besten Spieler der Welt äußerte er sich: "Ronaldo, Messi und Neymar sind alles tolle Spieler, und ich würde Suarez ebenfalls zu dieser Liste hinzufügen." Am Ende macht für ihn eine Kleinigkeit den Unterschied. "Ich sage Cristiano, weil er für Real Madrid spielt. Aber wir können nicht ignorieren, wie gut die anderen sind. Wir müssen sie respektieren."

Alle Infos zu Real Madrid

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung