Kroos und Real fast sicher im Achtelfinale

SID
Mittwoch, 26.10.2016 | 23:28 Uhr
Toni Kroos gewann mit Real Madrid im Pokal souverän 7:1
Advertisement
Club Friendlies
Austria Wien -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton

Toni Kroos und Real Madrid haben im spanischen Pokal erwartungsgemäß einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale gemacht. Der Champions-League-Sieger gewann beim Drittligisten CD Leonesa auch ohne seine Superstars Cristiano Ronaldo, Gareth Bale und Karim Benzema 7:1 (2:0).

Die Treffer für die Königlichen erzielten Gianni Zuiverloon (6., Eigentor), Marco Asensio (33., 53.), Álvaro Morata (46., 56.), Nacho (68.) und Mariano Diaz (90.+2), für Leonesa traf einzig Benja (84.). Das Rückspiel findet am 30. November im Estadio Santiago Bernabéu statt. Die übrigen Duelle werden am 30. November und 21. Dezember ausgetragen.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Im Vorjahr waren die Madrilenen noch in der Runde der letzten 32 aus dem Pokal ausgeschlossen worden, nachdem Ex-Trainer Rafael Benítez im Hinspiel beim FC Cádiz den gelbgesperrten Denis Tscheryschew eingesetzt hatte.

Alle Infos zu Real Madrid

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung