Mittwoch, 26.10.2016

Dani Ceballos steht im Fokus von Atletico Madrid

Atletico an Ceballos dran?

Mit einer Niederlage ist Atletico Madrid von Rang eins auf fünf abgestürzt. Zeit für Panik ist bei den Rojiblancos dennoch nicht, wenngleich der Wintertransfermarkt schon sondiert wird.

Am 9. Spieltag der Primera Division verlor Atletico Madrid gegen den FC Sevilla und rutschte direkt vom ersten auf den fünften Rang ab. Dennoch herrscht bei weitem keine Panik bei den Rojiblancos, der Transfermarkt wird unabhängig von Ergebnissen genau überwacht.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Offenbar plant man im Winter den Transfer von Dani Ceballos. Der 20-jährige Mittelfeldspieler verbuchte bisher fünf Einsätze für Real Betis und soll die Zentrale Atleticos nicht nur verstärken sondern vor allem auch verjüngen. Wie die AS berichtet, stehen derzeit rund neun Millionen Euro im Raum.

Allerdings machte Trainer Gus Poyet kürzlich deutlich, Ceballos nicht billig ziehen zu lassen und auch der Spieler will wohl keinen Abgang provozieren. Somit könnten die Verhandlungen bis auf zwölf Millionen ansteigen, dann wäre die Ausstiegsklausel des Mittelfeldspielers aktiviert.

Dani Ceballos im Steckbrief

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Fernando Torres soll bei Atletico Madrid bleiben

Cholo zieht den Hut: Torres soll bleiben

Antoine Griezmann könnte vor dem Absprung stehen

Medien: Zukunft von Griezmann für Simeone ungewiss

Miguel Angel Moya absolvierte bereits 18 Spiele in dieser Saison für Atletico Madrid

Atletico Madrid: Moya verlängert seinen Vertrag


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 28. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.