Barca: Lichtsteiner oder Schär beobachtet?

Von SPOX
Dienstag, 11.10.2016 | 10:06 Uhr
Stephan Lichtsteiner steht wohl beim FC Barcelona auf dem Zettel
Advertisement
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Mediale Verwirrung in Italien und Spanien. Der FC Barcelona ist beim Länderspiel der Schweiz, wer genau beobachtet wurde, ist allerdings schwer herauszufinden.

In Person von Sportdirektor Robert war der FC Barcelona beim Länderspiel der Schweiz gegen Andorra vertreten. Das ist Fakt, doch was folgt, ist Spekulation.

Erlebe die Primera Division live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die italienische Tuttosport berichtet, dass Stephan Lichtsteiner im Fokus stand. Der Rechtsverteidiger ist bei Juventus Turin offenbar nicht mehr erste Wahl und könnte in Barcelona bestehende Lücken schließen.

Die MundoDeportivo dagegen ist der Meinung, dass Fabian Schär beobachtet wurde. Der Innenverteidiger der TSG 1899 Hoffenheim steht schon seit langer Zeit auf dem Zettel der Katalanen.

Alles zum FC Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung