LaLiga: Barcelona war 2010/11 16 mal hintereinander siegreich

Real Madrid kann Barcelona-Rekord einstellen

Von SPOX
Sonntag, 18.09.2016 | 17:53 Uhr
Real könnte einen alten Barca-Rekord einstellen
Advertisement
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Primera División
Getafe -
Sevilla
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Real Madrid kann im LaLiga-Duell am Sonntag bei Espanyol Barcelona den Siegrekord des FC Barcelona aus der Saison 2010/2011 einstellen. Damals hatten die Katalanen unter der Leitung von Pep Guardiola zwischen Oktober 2010 und Februar 2011 16 Ligaspiele in Folge siegreich gestalten können.

Die Königlichen um Trainer Zinedine Zidane stehen aktuell bei 15 Siegen nacheinander und können dabei ein Torverhältnis von 49:12 aufweisen. Zum letzten Mal als Verlierer gingen Toni Kroos und Co. am 27. Februar bei der 0:1-Niederlage gegen Stadtrivale Atletico vom Platz.

Erlebe LaLiga Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Im Spiel gegen den kleineren Klub aus Barcelona muss der spanische Rekordmeister auf die Dienste von Cristiano Ronaldo und Gareth Bale verzichten. Der Portugiese ist durch eine Halsentzündung außer Kraft gesetzt. Der Waliser muss mit Hüftschmerzen pausieren.

Alles zu Real Madrid

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung