Primera Division: Aleix Vidal kommt bei Bacelona momentan nicht zum Zug

Enrique spielt Reservistenrolle Vidals runter

Von SPOX
Dienstag, 20.09.2016 | 17:42 Uhr
Aleix Vidal stadn in dieser Saison erst ein Mal in der Startelf
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol v
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
Deportivo

Barcelonas Rechtsverteidiger Aleix Vidal konnte in der bisherigen Saison noch nicht viele Einsatzminuten sammeln. Dies liegt vor allem an Rechtsverteidiger Sergi Roberto, der das Vertrauen von Trainer Luis Enrique genießt.

Für den spanischen Trainer ist die Aufregung, um die fehlende Spielzeit des 22-Jährigen, übertrieben. Die Reservistenrolle gehöre auch zum Fußball-Geschäft dazu. Der Coach fordert nun Geduld. Er könne nicht alle Spieler zufrieden stellen. "So wird es die ganze Saison über sein. Wir haben ein einzigartiges Team, das sehr gut ist. Und solche Dinge passieren jede Woche."

Erlebe LaLiga Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Für Spieler, die einen Stammplatz ergattern wollen, gibt es laut Enrique eine einfache Lösung: "Was müssen die Spieler tun? Sie müssen ihre Leistungen verbessern, jeder von ihnen. Da gibt es keine Ausnahmen. Sie wissen ganz genau was ich mir von ihnen erwarte, nicht nur individuell, sondern als Team."

Die Kadergröße verringern, um weniger Spieler auf der Bank zu haben, ist jedoch keine Option : "Jeder macht Fehler. Trainer genauso. Wir versuchen, so selten wie möglich welche zu begehen. Spieler müssen ihre Minuten bekommen. Ich kann nicht allen ihre Minuten geben, das ist unmöglich. Aber wie ich immer schon sagte, der Kader soll die maximale Größe haben."

Aleix Vidal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung