Primera Divsion: Real Madrid will Lautaro Martinez ausleihen

Martinez bestätigt Angebot von Real Madrid

Von SPOX
Sonntag, 14.08.2016 | 16:21 Uhr
Lautaro Martinez könnte bald vor Real Madrid Fans im Santiago-Bernabeu auflaufen
Advertisement
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Primera División
Alaves -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Primera División
Levante -
Girona
Primera División
Celta Vigo -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Eibar
Primera División
Villarreal -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Las Palmas

Lautaro Martinez, 18-jähriges Sturmtalent vom argentinischen Traditionsverein Racing Club, hat bestätigt, dass sich Real Madrid wegen eines möglichen Transfers bei ihm gemeldet hat. Ausstiegsklausel und Karriereplan des Youngsters stellen aber Hindernisse dar.

"Es stimmt, dass ich den Entwurf eines Angebots von Real Madrid erhalten habe", sagte Martinez der Marca. Demnach soll der Angreifer zunächst für ein Jahr ausgeliehen werden, die Königlichen wollen sich zudem eine Kaufoption sichern.

In Martinez' Vertrag bei Racing ist allerdings eine Ausstiegsklausel verankert, die "mit acht Millionen Euro ein bisschen hoch war", wie er erklärt. "Wenn sie mich wirklich wollen, müssen sie diese Summe zahlen, denn Racing wird keine geringeren Summen akzeptieren."

Erlebe die Primera Division live und auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Martinez befindet sich indes in ständigen Gesprächen mit Racings Klub-Präsident, Trainer Facundo Silva zähle für kommende Saison auf ihn. Ein Verbleib in Argentinien ist daher ohnehin wahrscheinlich. "Ich will noch dazu lernen, bevor ich den Schritt nach Europa wage", betonte Martinez und fügte an: "Im Moment genießt Racing Priorität."

Der junge Offensivmann gilt als eines der hoffnungsvollsten Talente Argentiniens, kam bisher allerdings erst in vier Pflichtspielen für Racings Profi-Team zum Einsatz.

Lautaro Martinez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung