FC Barcelona-Verteidiger Gerard Pique adelt Teamkollege Neymar

Pique: Neymar? "Einer der Besten der Welt"

Von SPOX
Dienstag, 23.08.2016 | 19:12 Uhr
Gerard Pique ist voll des Lobes für seinen Barca-Teamkameraden Neymar
Advertisement
Primera División
Live
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Primera División
Alaves -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Primera División
Levante -
Girona
Primera División
Celta Vigo -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Eibar
Primera División
Villarreal -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Las Palmas

Im Finale der Olympischen Spiele sicherte Neymar mit dem letzten entscheidenden Elfmeter Brasilien die Goldmedaille. Barcelona-Star Gerard Pique zeigte sich anschließend beeindruckt von der Leistung seines 24-jährigen Mannschaftskollegen.

"Bei den Olympischen Spielen hat Neymar gezeigt, dass er einer der besten Spieler der Welt ist. Um zu gewinnen, hatte er den entscheidenden Strafstoß verwandeln müssen", lobte der Defensivmann gegenüber der AS und fügte hinzu: "Es war nicht leicht für ihn, weil das Brasilien-Trikot einen enormen Erfolgsdruck mit sich bringt."

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach dem historischen Titelgewinn hat Barca-Chef Luis Enrique seinem Schützling noch weitere Urlaubstage genehmigt, die sich Neymar laut Pique auch völlig verdient hat: "Für ihn und seine Mannschaftskollegen war es ein sehr schwieriger Wettbewerb. Die Tatsache, dass er nun ein paar freie Tage extra genießen darf, war eine sehr gute Entscheidung."

Anschließend wird der brasilianische Superstar dann wieder den FC Barcelona im Kampf um die Titelverteidigung in LaLiga unterstützen.

Der FC Barcelona im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung