Claudio Bravo kurz vor Wechsel zu Manchester City

Bravo: Unterschrift bei ManCity steht bevor

Von SPOX
Dienstag, 23.08.2016 | 16:02 Uhr
Claudio Bravo wird die neue Nummer eins von Guardiola
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Wie Goal bestätigen kann, wird Claudio Bravo am Dienstag in England landen, um seinen Wechsel vom FC Barcelona zu Manchester City unter Dach und Fach zu bringen. Trainer Pep Guardiola hat Bravo als seine neue Nummer eins auserkoren.

Für Bravo würde der Transfer nach Goal-Informationen eine Verdopplung dessen bedeuten, was er bis dato an Gehalt bezog. Statt der 3,5 Millionen Euro, die er in Barcelona verdiente, wird sein Salär bei City nun sechs Millionen Euro betragen.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bis der Deal offiziell gemacht wird, dürfte es aber bis Ende der Woche dauern. Erst dann wird Barca voraussichtlich eine Einigung über die Verpflichtung von Ajax-Torhüter Jasper Cillessen erzielen, der als Ersatz für Bravo ins Camp Nou kommen soll.

Indes ist Joe Harts Zukunft in Manchester mehr und mehr unsicher. Guardiola hatte in den bisherigen Saisonspielen Willy Caballero das Vertrauen zwischen den Pfosten geschenkt. Medienberichten zufolge, soll Hart zwar auch als Nummer drei weiterhin bei City bleiben wollen, ein Abgang ist aber nicht unwahrscheinlich.

Vor allem der FC Everton ist angeblich um den englischen Torhüter bemüht. Nach Goal-Informationen haben die Citizens aber noch kein offizielles Angebot von den Toffees erhalten.

Alles zu Manchester City

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung