Aymeric Laporte lassen die Gerüchte um seine Person kalt

Laporte: "Denke nur an Athletic"

Von SPOX
Mittwoch, 24.08.2016 | 17:19 Uhr
Aymeric Laporte soll Barcelonas Wunschspieler sien
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Athletic Club aus Bilbao ist dafür bekannt, dass es seine Spieler nur ungern gehen lässt und auch die baskischen Spieler stehen im Profigeschäft außergewöhnlich stark hinter ihrem Klub. Neuestes Beispiel: Barcelonas Transferziel Aymeric Laporte.

"In den vergangenen Jahren habe ich meine Bindung zum Athletic Club gezeigt", verriet der 22-jährige Laporte, der mit 18 Jahren im Profiteam Bilbaos debütierte, und schwärmte auf der Pressekonferenz gleich weiter: "Ich denke an nichts anderes als Athletic. Ich bin glücklich, das habe ich schon oft gesagt und ich bin noch immer hier." Das Glück teilt der Verteidiger, dessen Vertrag noch bis 2020 läuft, mit den Anhängern des Klubs aus Nordspanien: "Ich glaube, die Fans freuen sich über meine Entscheidung - und das freut mich."

Erlebe die Primera Divsion live und auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Traurig über Laportes Entscheidung dürfte hingegen der FC Barcelona sein, der den Franzosen seit längerem auf dem Zettel hatte. In den vergangenen Jahren verkaufte der LaLiga-Klub jedoch lediglich zwei Starspieler - Javi Martinez für 40 Millionen Euro zu Bayern München und Ander Hererra für 36 Millionen Euro zu Manchester United. Fernando Llorente wechselte 2013 ablösefrei zu Juventus Turin.

Aymeric Laporte im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung