Nach einem Jahr Fenerbahce: Nani geht in die Primera Division

Nani wechselt nach Valencia

Von SPOX
Dienstag, 05.07.2016 | 16:52 Uhr
Nani spielte schon für Manchester United
© getty
Advertisement
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Der portugiesische Nationalspieler Nani verlässt Fenerbahce Istanbul nach einer Saison wieder und heuert beim FC Valencia in der Primera Division an. Das gab der türkische Vizemeister auf seiner Homepage offiziell bekannt.

Valencia zieht die Ausstiegsklausel in Höhe von 8,5 Millionen Euro und sichert sich damit die Dienste von Nani, der derzeit noch in Frankreich weilt und kurz vor dem EM-Halbfinale mit Portugal gegen Wales am Mittwochabend steht. Während der laufenden EM erzielte Nani zwei Treffer und legte einen weiteren vor.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Der 101-malige Nationalspieler schloss sich erst im vergangenen Sommer Fenerbahce an, als er für sechs Millionen Euro von Manchester United kam. Bei den Fledermäusen aus Valencia wird Nani Teamkollege vom deutschen Nationalspieler Shkodran Mustafi.

Fenerbahce bedankte sich in einer kurzen Stellungnahme auf der Vereinshomepage für Nanis Dienste und wünschte dem 29-Jährigen "viel Erfolg für die Zukunft".

Nani im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung