"Messi mangelt es an Charakter"

SID
Donnerstag, 09.06.2016 | 16:16 Uhr
Diego Maradona und Lionel Messi beim Länderspiel Argentiniens
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Live
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Diego Maradona hat im Rahmen eines Werbe-Events in Paris Lionel Messi fehlenden Charakter unterstellt. Die Legende äußerte sich in einem Gespräch mit Pele zwiegespalten über Kapitän der argentinischen Nationalmannschaft.

"Er ist ein sehr netter Kerl, aber ihm fehlt es an Charakter. Er kann deshalb kein Anführer sein", sagte Maradona gegenüber Pele, der sich zuvor nach der Meinung des 55-Jährigen zu Messi erkundigt hatte.

"Ah ich verstehe, er ist nicht wie wir früher", ordnete Pele die Aussage Maradonas, der dies bestätigte, ein und erklärte jene im Anschluss gegenüber einer unbekannten dritten Person anhand eines Vergleichs mit früheren Spielern.

"Wir haben uns über Spieler unterhalten. In den siebziger Jahren gab es viele gute Spieler wie etwa Rivelino, Gerson oder Tostao. In Argentinien ist dies aktuell nicht der Fall, dort hängt alles von der Leistung von Messi ab. Er (Maradona Anm. d. Red.) ist überzeugt davon, dass Messi ein guter Spieler sei, daran dürfe auch nicht gezweifelt werden. Was ihm jedoch fehle, sei der passende Charakter."

Das Gespräch beider Legenden wurde im Rahmen eines Werbe-Events in Paris von Mikrofonen zufälligerweise mitgeschnitten.

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung