Neuer Vertrag für Messi?

Von SPOX
Dienstag, 07.06.2016 | 15:40 Uhr
Lionel Messi ist momentan wegen angeblicher Steuerhinterziehung angeklagt
© getty
Advertisement
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Wie die spanische Zeitung Sport berichtet, soll Lionel Messi schon bald einen neuen Vertrag beim FC Barcelona erhalten. Das neue Arbeitspapier soll unterschrieben werden, sobald der Steuerprozess um ihn und seinen Vater Jorge Messi beendet ist.

Ein Datum für die Urteilsverkündung gibt es nicht. Messi steht wegen Steuerhinterziehung vor Gericht, eine Verurteilung gilt aber als unwahrscheinlich.

Da selbst der Staatsanwalt auf Freispruch für Messi plädierte und lediglich dessen Vater aufgrund der Steuerhinterziehung in Höhe von 4,16 Millionen Euro bestrafen will. Der Anwalt des spanischen Finanzamts hingegen forderte 22,5 Monate Haft für beide.

Sobald Messi frei von den Vorwürfen ist, soll der Blick wieder in die sportliche Zukunft gehen. Der neue Vertrag soll laut Sport bis 2022 laufen. Der jetztige Kontrakt des Weltfußballers läuft bis 2018 und beinhaltet angeblich eine Ausstiegsklausel in Höhe von 250 Millionen Euro. Messi weilt derzeit mit der argentinischen Nationalmannschaft bei der Copa America in den USA.

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung