Poyet neuer Trainer bei Betis

SID
Montag, 09.05.2016 | 21:39 Uhr
Gustavo Poyet ist der Nachfolger von Juan Merino
© getty
Advertisement
Primera División
Espanyol -
Girona
Primera División
Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga

Der Uruguayer Gustavo Poyet wird neuer Trainer des spanischen Erstligisten Betis Sevilla mit Ex-Bundesliga-Profi Heiko Westermann. Der 48-Jährige erhält einen Vertrag bis 2018.

Poyet übernimmt das Amt von Juan Merino, der mit dem Aufsteiger den Klassenerhalt geschafft hatte und am Sonntag das letzte Mal auf der Bank der Andalusier Platz nimmt.

Zuletzt war Poyet beim AEK Athen Cheftrainer. Nachdem der Copa-America-Gewinner von 1995 aber verkündet hatte, den Verein zum Ende der Saison verlassen zu wollen, wurde er im April noch vor dem anstehenden Pokal-Halbfinale entlassen.

Gustavo Poyet im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung