Dienstag, 19.04.2016

Einen Tag vor dem Pokal-Halbfinale

AEK Athen entlässt Trainer Poyet

Der elfmalige griechische Meister AEK Athen hat am Vorabend des Pokalhalbfinals seinen Trainer Gustavo Poyet entlassen. Der Klub reagierte damit auf die Ankündigung des 48-Jährigen, den Verein am Saisonende zu verlassen.

Gustavo Poyet hatte erst im Oktober 2015 AEK Athen übernommen
© getty
Gustavo Poyet hatte erst im Oktober 2015 AEK Athen übernommen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Uruguayer hatte seine Entscheidung am Dienstag zunächst Journalisten mitgeteilt, nicht jedoch dem Verein.

AEK trifft am Mittwoch im Halbfinal-Hinspiel des Pokals auf den Stadtrivalen Atromitos. Die Meisterschaft hatte der Klub auf dem zweiten Rang hinter Olympiakos Piräus und Panathinaikos Athen abgeschlossen. Mit Panathinaikos, PAOK Saloniki und Panionios Athen wird AEK in einem eigenen Turnier die Europapokal-Plätze ausspielen.

Poyet hatte den Job erst im Oktober angetreten. Zuletzt war er mit dem englischen Premier-League-Absteiger Aston Villa in Verbindung gebracht worden.

Gustavo Poyet im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Der FC Arsenal feiert einen späten Sieg gegen Leicester City

Arsenal siegt knapp - Spurs festigen Rang zwei

Manchester City traf am 26. Spieltag auf Manchester United

United ermauert Remis im Derby

Eric Bailly genügte ein Anruf von Jose Mourinho, um zu United zu wechseln

Bailly sagte Barca und ManCity wegen Mourinho ab


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 35. Spieltag

Primera Division, 35. Spieltag

Serie A, 34. Spieltag

Ligue 1, 35. Spieltag

Süper Lig, 29. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.