Gameiro: "Real unter Zidane besser"

Von SPOX
Sonntag, 20.03.2016 | 13:09 Uhr
Kevin Gameiro trifft am Sonntag auf Real Madrid
© getty
Advertisement
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Real Madrid empfängt zum Abschluss des 30. Spieltages den FC Sevilla. Ein wahres Topspiel: Dritter gegen Fünfter. Für die Ansprüche der Königlichen ist die gegenwärtige Tabellenplatzierung aber deutlich zu wenig. Kevin Gameiro vom Gegner sieht bei Real unter Coach Zinedine Zidane dennoch eine Verbesserung.

"Unter Zidane hat sich Madrid verbessert - vor allen Dingen viele Tore sind ihr Markenzeichen", äußerte Gameiro im Interview mit der AS und führte aus: "Es ist eine sehr offensive Mannschaft und sie können einem jederzeit wehtun." Vor allen Dingen beim 7:1-Kantersieg mit Viererpack von Superstar Cristiano Ronaldo glänzte die Angriffsreihe der Madrilenen.

Im Hinspiel knackten die Andalusier die Königlichen vor den eigenen Fans im Rücken mit 3:2. Für das direkte Duell am Sonntag (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) sieht Gameiro seine Mannschaft ebenfalls gerüstet: "Es wird ein sehr schwieriges Spiel. Wir werden alles geben, um ein gutes Ergebnis zu erzielen", so der 28-jährige Stürmer.

Real zog neben dem Liga-Alltag ins Viertelfinale der Champions League ein und trifft nun auf den VfL Wolfsburg. Sevilla steht auf der selben K.O.-Stufe in der Europa League ein spanisches Duell mit dem FC Valencia bevor.

Die Primera Division in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung