Doch nicht zum AS Rom?

Sevilla: Dzeko als Bacca-Ersatz?

Von Adrian Franke
Dienstag, 07.07.2015 | 12:29 Uhr
Wechselt Edin Dzeko von England nach Spanien?
© getty
Advertisement
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Primera División
Getafe -
Sevilla
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Die Wechselgerüchte um Edin Dzeko reißen nicht ab: Der bosnische Stürmer in Diensten von Manchester City wird bereits intensiver mit dem AS Rom in Verbindung gebracht, jetzt soll auch der FC Sevilla ein Auge auf den Ex-Wolfsburger geworfen haben.

Wie der Mirror vermeldet, will der Europa-League-Sieger Dzeko als Ersatz für Carlos Bacca verpflichten, der zum AC Milan wechselte. Nachdem er in der vergangenen Premier-League-Saison nur elf Mal in der Startformation stand, soll sich Dzeko trotz seines bis 2018 laufenden Vertrages weiter nach Alternativen zu City umschauen.

Für Manchester wäre es gleichzeitig die Chance, mit Blick auf die UEFA-Regularien die Anzahl der ausländischen Spieler im eigenen Kader zu reduzieren. Daher sind die Citizens wohl nicht abgeneigt, allerdings müsste die Ablöse stimmen.

Als härtester Konkurrent für Sevilla gilt der AS Rom. Roma-Sportdirektor Walter Sabatini bestätigte am vergangenen Wochenende: "In der Sache Dzeko sind wir noch nicht sehr weit, aber die Roma wird versuchen, ihn zu holen. Er ist der richtige Mann für uns."

Edin Dzeko im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung