Fussball

Khedira verletzt, CL-Einsatz fraglich

SID
Sami Khedira (r.) lässt sich aktuell in München am verletzten Muskel behandeln
© Getty

Sami Khedira vom spanischen Pokalsieger Real Madrid hat sich eine Muskelverletzung zugezogen und ist zur Behandlung nach München gereist. Das teilte Real am Donnerstag mit. Beim FC Barcelona fällt Adriano mit einem Muskelriss aus.

Khedira erlitt die Verletzung im Pokalendspiel am Mittwoch in Valencia gegen den Erzrivalen FC Barcelona (1:0 nach Verlängerung), bei dem er in der 104. Minute ausgewechselt werden musste.

Am Sonntag wird der Mittelfeldspieler wieder in Madrid erwartet. Sein Einsatz beim Halbfinal-Hinspiel in der Champions League am Mittwoch gegen Barcelona ist fraglich.

Verletzungssorgen bei Barcelona

Beim FC Barcelona fällt Abwehrspieler Adriano aus. Der Brasilianer erlitt im Pokalfinale einen Muskelriss im Oberschenkel und wird vier Wochen fehlen.

Vor den Champions-League-Halbfinals ab kommender Woche erneut gegen Real ist der Brasilianer bereits der vierte Verletzte im Team von Trainer Josep Guardiola, denn schon vor dem Cup-Endspiel hatten sich Eric Abidal und Bojan Krkic sowie Kapitän Carles Puyol im Lazarett der Katalanen gemeldet.

Die Primera Division im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung