Offiziell: Designierter italienischer Nationaltrainer Roberto Mancini verlässt Zenit

Von SPOX
Sonntag, 13.05.2018 | 11:21 Uhr
Offiziell: Designierter italienischer Nationaltrainer Roberto Mancini verlässt Zenit.
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Zenit St. Petersburg hat am Sonntagmorgen offiziell mitgeteilt, dass der Vertrag von Trainer Roberto Mancini aufgelöst wurde. Der Weg für Italiens Verband, der Verhandlungen mit Mancini über die Übernahme des Nationaltrainerpostens kürzlich bereits bestätigt hatte, den 53-Jährigen zu verpflichten, ist damit frei.

Verbandsboss Roberto Fabbricini hatte Anfang Mai verkündet, vom Zeitpunkt Mancinis Vertragsauflösung bei Zenit über die Details verhandeln zu wollen. Laut eines Berichts der Gazzetta dello Sport soll der frühere italienische Nationalspieler einen Zweijahresvertrag erhalten und rund zwei Millionen Euro pro Jahr verdienen.

Italien hatte vergangenen November in den Playoffs gegen Schweden die Qualifikation für die WM 2018 in Russland verpasst, daraufhin war Gian Piero Ventura als Nationalcoach entlassen worden. Zuletzt stand interimsweise U21-Nationaltrainer Luigi Di Biagio in der Verantwortung.

Mancini soll die Squadra Azzurra nun zurück in die Weltspitze führen, dabei angeblich unter anderem Nizza-Stürmer Mario Balotelli wieder ins Team eingliedern wollen. Mancini hat in seiner Trainerkarriere unter anderem bereits Inter Mailand, Lazio Rom oder Manchester City gecoacht, seit letzten Sommer war er in St. Petersburg engagiert. Dort soll der Serbe Sinisa Mihajlovic nach einem enttäuschenden fünften Rang in dieser Saison schon als sein Nachfolger bereitstehen.

Roberto Mancini - Die letzten Trainerstationen

AmtszeitVereinSpieleSiegeUnentschiedenNiederlagen
2017 - 2018Zenit St. Petersburg44211310
2014 - 2016Inter Mailand77361823
2013 - 2014Galatasaray4625129
2009 - 2013Manchester city1911133840
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung