Höwedes nach neuem Rückschlag "unendlich enttäuscht"

SID
Dienstag, 05.12.2017 | 18:01 Uhr
Benedikt Höwedes im Trikot von Juventus Turin
Advertisement
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom

Weltmeister Benedikt Höwedes ist angesichts seiner neuerlichen Verletzungspause bei seinem neuen Klub Juventus Turin "unendlich enttäuscht". Der 29-Jährige schrieb bei Instagram: "Dennoch weiß ich es sehr zu schätzen, mein Team hinter mir stehen zu haben, und werde alles dafür tun, bald wieder auf dem Platz dabei zu sein."

Der von Schalke 04 ausgeliehene Abwehrspieler hatte sich die Verletzung am vergangenen Donnerstag im Training vor dem Spitzenspiel der italienischen Serie A beim SSC Neapel (1:0) zugezogen. Vier Tage zuvor hatte Höwedes nach wochenlanger Verletzungspause sein Pflichtspieldebüt für Juve gegeben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung