Serie A: Higuain und Bonucci sind Top-Verdiener vor Dybala und Costa

Serie A: Bonucci und Higuain Top-Verdiener

SID
Donnerstag, 07.09.2017 | 19:46 Uhr
In der vergangenen Saison spielten Leonardo Bonucci und Gonzalo Higuain noch gemeinsam in Turin
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Leonardo Bonucci (AC Mailand) und Gonzalo Higuain (Juventus Turin) sind die bestbezahlten Fußballer der italienischen Serie A.

Ihre Gehälter sind jedoch deutlich niedriger als jene von Superstars wie Neymar (Paris St. Germain), Lionel Messi (FC Barcelona) oder Cristiano Ronaldo (Real Madrid), die angeblich um die 30 Millionen Euro pro Saison verdienen.

Bonucci und Higuain kassieren laut einer am Donnerstag vom Fachblatt Gazzetta dello Sport veröffentlichten Erhebung je 7,5 Millionen Euro pro Saison.

Auf Platz drei schaffte es Higuains Sturmpartner Paulo Dybala mit sieben Millionen Euro. Sein Teamkollege Douglas Costa, der im Juli vom deutschen Rekordmeister Bayern München zu Juventus Turin gewechselt ist, kassiert wie auch Milan-Torwart Gianluigi Donnarumma sechs Millionen Euro pro Saison.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung