Fussball

Perisic verlängert bei Inter

SID
Das Gehalt von Ivan Perisic soll von drei auf vier Millionen Euro pro Jahr steigen

Der ehemalige Bundesligaprofi Ivan Perisic hat Gerüchten über einen Wechsel zu Manchester United eine Absage erteilt und sich fest an Inter Mailand gebunden.

Der 28-jährige Kroate, der seit 2015 für den 18-maligen Meister spielt, verlängerte am Freitag seinen bis 2020 laufenden Vertrag mit den Nerazzurri um weitere zwei Jahre.

Perisics Gehalt soll sich nach Informationen der Gazzetta dello Sport von bislang drei auf vier Millionen Euro pro Jahr erhöhen. Damit würde er zum bestbezahlten Inter-Spieler hinter dem argentinischen Kapitän Mauro Icardi aufsteigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung