Trainer Luciano Spalletti will Antonio Rüdiger offenbar mit zu Inter Mailand nehmen

Rüdiger zu Inter?

SID
Mittwoch, 31.05.2017 | 12:52 Uhr
Wird Antonio Rüdiger nach Mailand zu Inter wechseln?
Advertisement
Serie A
Live
Juventus -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Serie A
Turin -
Sassuolo
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese

Nationalspieler Antonio Rüdiger steht offenbar vor einem Wechsel von AS Rom zum ehemaligen italienischen Meister Inter Mailand. Das berichtet der Corriere dello Sport.

Der italienische Trainer Luciano Spalletti, der sich am Dienstag von der Roma trennte, will ebenfalls bei Inter anheuern und seine bisherigen Schützling Rüdiger mit zu den Lombarden nehmen.

70 Millionen Euro sei Inter bereit, auf den Tisch zu legen, um Rüdiger und den belgischen Mittelfeldspieler der Roma, Radja Nainggolan, zu verpflichten, schrieb der Corriere. Rüdiger wird vom Mailänder Klub auf rund 35 Millionen Euro taxiert.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach einem Kreuzbandriss, der ihn die EM-Teilnahme 2016 kostete, und einer langen Pause spielte Rüdiger seit Oktober kontinuierlich wieder für die Roma. Der 24-Jährige hatte unter Trainer Spalletti einen Stammplatz bei der Roma.

Inter hatte Anfang Mai Trainer Stefano Pioli entlassen. Der 51-Jährige wurde für die restlichen Saisonspiele durch Nachwuchscoach Stefano Vecchi ersetzt. Inter schloss die Serie-A-Saison auf Platz sieben ab und verfehlte die Saisonziele klar.

Antonio Rüdiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung