Medien: Juventus denkt an Iniesta

Von Ben Barthmann
Dienstag, 23.05.2017 | 11:39 Uhr
Andres Iniesta will beim FC Barcelona seine Karriere beenden
Advertisement
Serie A
Live
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel

Juventus Turin beobachtet offenbar Andres Iniesta vom FC Barcelona. Demnach soll man zuschlagen wollen, sollte sich eine Möglichkeit ergeben, den Spanier in die Serie A zu locken.

Juventus' Kaderplanung macht offenbar auch vor großen Namen nicht Halt. Wie die Gazzetta dello Sport und die Corrierre dello Sport übereinstimmend vermelden, sind die Turiner an Iniesta interessiert. Die Vertragssituation lässt die Italiener offenbar hoffen.

Iniestas Arbeitspapier läuft im Sommer 2018 aus, bisher konnte er sich mit dem Klub nicht bezüglich einer Verlängerung einigen. Juventus hat angeblich Ex-Mitspieler Dani Alves auf den 33-Jährigen angesetzt. Der Brasilianer soll ihm die Serie A schmackhaft machen.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der Transfer, das sei auch Juventus bewusst, ist unwahrscheinlich. Die AS berichtete zuletzt, dass noch kein Kontakt zwischen Barcelona und Iniestas Berater bezüglich einer Verlängerung bestehe. Iniesta solle aber seine Karriere beim FCB beenden wollen.

Andres Iniesta im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung