Serie A: SSC Neapel mit Interesse an AC Milans Gerard Deulofeu

Neapel offenbar an Deulofeu interessiert

Von Ben Barthmann
Freitag, 14.04.2017 | 09:50 Uhr
Gerard Deulofeu könnte seine Fußballschuhe bald wieder woanders schnüren
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Der SSC Neapel ist offenbar an Gerard Deulofeu vom AC Mailand interessiert. Der Spanier konnte sein Talent dort unter Beweis stellen, könnte aber auch zum FC Barcelona zurückkehren.

Wie die MundoDeportivo vermeldet, hat Neapel Interesse an Deulofeu angemeldet. Der 23-jährige Flügelspieler konnte sich in Mailand beweisen und erzielte in bisher elf Einsätzen zwei Tore für die Italiener. Damit könnte der nächste Wechsel vor der Tür stehen.

Derzeit ist Deulofeu vom FC Everton ausgeliehen. Die Toffees dürften den Spanier jedoch abgeben, der im Sommer 2015 aus Barcelona gekommen war. Auch von dort kommt wohl Interesse: Barca hält eine Rückkaufklausel über zwölf Millionen Euro und soll mit dem Gedanken spielen, diese zu ziehen.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Deulofeu erlebte auf seinen Stationen in Spanien, England und nun Italien mehrere Formkurven. Derzeit ist er noch bis 2018 an den FC Everton gebunden und bis Saisonende nach Mailand ausgeliehen.

Gerard Deulofeu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung