Juventus Turin: Gonzalo Higuain fand Lazio Rom nicht gefährlich

Juventus-Star Higuain: Lazio war kein Problem

Von SPOX
Sonntag, 22.01.2017 | 20:03 Uhr
Für Gonzalo Higuain war Lazio Rom keine wirkliche Herausforderung
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Gonzalo Higuain hat Juventus Turins Leistung beim Heimsieg gegen Lazio Rom gelobt und sagte, dass der Gegner nie eine echte Gefahr war.

Juve hat am Sonntag dank Treffern von Paulo Dybala und Higuain innerhalb der ersten 16 Minuten mit 2:0 gewonnen. Eine starke Antwort von Allegris Team, das im Spiel zuvor die vierte Saisonniederlage gegen Florenz hinnehmen musste.

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Lazio hat uns nie wirklich bedroht. Wir haben drei wichtige Punkte mitgenommen", sagte Higuain zu Sky Italia. "Die einzigen, die an uns gezweifelt haben waren die Medien. Wir wissen, dass wir Fehler gemacht haben, aber wir haben uns in jedem anderen Spiel bewiesen. Wir haben gemerkt, was wir gegen Florenz falsch gemacht haben und haben daran gearbeitet."

Juventus Turin steht aktuell mit vier Punkten Abstand zum Zweitplatzierten aus Neapel auf dem ersten Rang der Serie A.

Gonzalo Higuain im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung