Deulofeu-Deal: Kehrtwende bei Milan

Von SPOX
Samstag, 21.01.2017 | 09:41 Uhr
Der Transfer von Gerard Deulofeu sorgte für Verwirrung
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio

Einige Stunden nachdem der AC Milan die Verpflichtung von Gerard Deulofeu vom FC Everton vermeldet hat, hat der Verein alle Beweise für die Bestätigung des Transfers gelöscht.

Die Rossoneri gaben am Freitag via Twitter bekannt, dass Sie den Spanier auf Leihbasis bis zum Ende der Saison verpflichtet hätten. Von Seiten der Toffees kam keine Bestätigung des Deals.

Laut Sky Sports sind die Offiziellen des Liverpooler Klubs aufgebracht, weil der Serie A Klub den Deal bestätigt hat und beharrt darauf, dass immer noch Verhandlungen geführt werden.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zu der Zeit, als der Tweet abgesetzt wurde, hat keines der Teams ein offizielles Statement zum Status des Transfers abgegeben.

Zuvor gab es Berichte, dass die Bemühungen der Mailänder den Ex-Barcelona-Spieler zu verpflichten fruchtlos waren, weil sich die Klubs nicht auf eine Leih-Gebühr einigen konnten.

Deulofeu ist in dieser EPL-Saison nur vier Mal von Beginn an aufgelaufen und scheint unter dem neuen Everton-Coach Ronald Koeman nicht mehr zum Zug zu kommen.

Gerard Deulofeu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung