Emanuele Giaccherini soll beim SSC Neapel bleiben

Berater: "Giaccherini bleibt bei Neapel"

Von Ben Barthmann
Dienstag, 03.01.2017 | 14:17 Uhr
Emanuele Giaccherini bleibt wohl bei Neapel
Advertisement
Serie A
AS Rom -
Lazio
Serie A
Neapel -
AC Mailand
Serie A
Crotone -
Genua
Serie A
Benevento -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Juventus
Serie A
SPAL -
Florenz
Serie A
FC Turin -
Chievo Verona
Serie A
Udinese -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Atalanta
Serie A
Hellas Verona -
Bologna
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Coppa Italia
Genua -
Crotone

Zahlreiche Gerüchte drehten sich um die Zukunft von Emanuele Giaccherini. Der Stürmer bleibt allerdings beim SSC Neapel, verspricht sein Berater. Auch die Bundesliga dürfte enttäuscht sein.

Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Das gilt wohl auch für die Gerüchte rund um Emanuele Giaccherini vom SSC Neapel. Der Stürmer war nach durchschnittlichen Leistungen bei Lazio Rom, AS Rom, Schalke 04 und Borussia Dortmund gehandelt worden, wird aber nicht wechseln, so sein Berater.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Er ist glücklich bei Napoli", stellte der Agent klar und führte aus: "Es gibt keine Annäherung von niemandem und Neapel will ihn nicht verkaufen." Der Trainer setzte kaum auf Giaccherini, doch das soll sich ändern: "Maurizio Sarri wollte ihn unbedingt, deshalb wird der Kerl bei Neapel bleiben."

Emanuele Giaccherini im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung