Giaccherini kehrt nach Italien zurück

Neapel holt Giaccherini

SID
Mittwoch, 13.07.2016 | 10:06 Uhr
Emanuele Giaccherini traf für Italien im ersten EM-Gruppenspiel gegen Belgien
© getty
Advertisement
Serie A
Live
Hellas Verona -
Bologna
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
Torino -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio

Der italienische Nationalspieler Emanuele Giaccherini kehrt nicht mehr aus seiner Heimat zum englischen Premier-League-Klub FC Sunderland zurück. Der 30-Jährige bekommt beim SSC Neapel nach Angaben des Corriere dello Sport einen Dreijahresvertrag mit einem Jahresgehalt von 1,5 Millionen Euro.

In der vergangenen Saison war der Offensivspieler von Sunderland an Neapels Ligakonkurrenten FC Bologna ausgeliehen. Zur fälligen Ablöse machte das Blatt keine Angaben.

Emanuele Giaccherini im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung