Fussball

Neapel holt Giaccherini

SID
Emanuele Giaccherini traf für Italien im ersten EM-Gruppenspiel gegen Belgien
© getty

Der italienische Nationalspieler Emanuele Giaccherini kehrt nicht mehr aus seiner Heimat zum englischen Premier-League-Klub FC Sunderland zurück. Der 30-Jährige bekommt beim SSC Neapel nach Angaben des Corriere dello Sport einen Dreijahresvertrag mit einem Jahresgehalt von 1,5 Millionen Euro.

In der vergangenen Saison war der Offensivspieler von Sunderland an Neapels Ligakonkurrenten FC Bologna ausgeliehen. Zur fälligen Ablöse machte das Blatt keine Angaben.

Emanuele Giaccherini im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung