Silva-Berater dementiert Juve-Gespräche

Von SPOX
Samstag, 12.11.2016 | 21:59 Uhr
Thiago Silva wechselt offenbar nicht zu Juve
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio

Der Vertrag von Thiago Silva beim französischen Meister Paris Saint-Germain läuft noch bis 2017 und der brasilianische Innenverteidiger wird diesen wohl auch erfüllen. Dies deutete zumindest sein Berater Paulo Tonietto an, der gleichzeitig Gespräche mit Juventus dementierte.

"Ich möchte klarstellen, dass sein Vertrag noch bis 2017 läuft und sich automatisch um ein Jahr verlängert, wenn PSG sich für die Champions League qualifiziert", erklärte er gegenüber dem Portal Tuttomercatoweb. "Somit wird er erwartungsgemäß 2018 auslaufen."

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Und Tonietto führte weiter aus: "Es ist normal, dass Spieler wie Thiago von vielen Klubs umworben werden, aber ich habe nicht mit Juventus gesprochen. Aber ich habe vom Interesse einiger Klubs erfahren, diese kommen jedoch nicht aus Italien."

Gleichzeitig offenbarte der Berater, dass man sich über eine Vertragsverlängerung bei PSG ebenfalls "noch nicht unterhalten habe. Wir setzen uns im Dezember zusammen und wägen ab, ob man verlängern oder sich nach anderen Optionen umsehen sollte. Es hängt vom Angebot von PSG ab."

Thiago Silva im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung