Pjanic vor Debüt: "Mir geht's wieder gut"

Von SPOX
Mittwoch, 07.09.2016 | 20:18 Uhr
Miralem Pjanic wechselte im Sommer vom AS Rom zur alten Dame
Advertisement
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Neuzugang Miralem Pjanic steht bei Juventus Turin vor seinem Debüt. Der 26-jährige Mittelfeldakteur hatte seit seiner Ankunft im Juventus Stadium verletzungsbedingt passen müssen.

"Ich hatte an den ersten beiden Spieltagen mit kleinen körperlichen Problemen zu kämpfen, aber nun geht es mir wieder gut", sagte Pjanic gegenüber PremiumSport.

Der bosnische Nationalspieler stand im Rahmen der WM-Qualifikation gegen Estland jedoch über 90 Minuten auf dem Platz und hatte dabei keine Probleme.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN

Pjanic war in der Sommerpause für 32 Millionen Euro vom AS Rom zu den Bianconeri gewechselt. Vor seinem Comeback zeigt sich der Rechtsfuß ehrgeizig: "Jetzt stehen die Partien gegen Sassuolo und Sevilla an. Eine wichtige Phase steht bevor. Wir werden alle drei Tage spielen, aber ich bin bereit. Wir wollen wie in der vergangenen Saison wieder Siege feiern und dabei die Champions League nicht aus den Augen verlieren. "

In die laufende Saison ist die Alte Dame hervorragend gestartet. An den ersten beiden Spieltagen der Serie A fuhr der Titelverteidiger jeweils Siege ein.

Miralem Pjanic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung