Steht Memphis Depay vor einem Wechsel?

Lotst Milan Depay im Winter nach Italien?

Von SPOX
Samstag, 24.09.2016 | 10:47 Uhr
Lotst der AC Milan Depay im Winter nach Italien?
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Memphis Depay hat bei Manchester United unter Jose Mourinho einen schweren Stand. Gerade einmal sechs Minuten stand er in dieser Saison in der Premier League auf dem Platz. Das nährt die Gerüchte über einen Abschied des Niederländers. Der AC Mailand soll gesteigertes Interesse haben.

Wie calciomercato berichtet, ist der AC Milan daran interessiert, Memphis Depay nach Italien zu holen. Milan soll bereit sein, bis zu 28 Millonen Euro für den 22-Jährigen Niederländer auf den Tisch zu legen.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN

Nach der Übernahme durch ein chinesisches Konsortium will Milan wieder große Spieler nach Italien locken. Den Anfang soll im Winter Memphis Depay machen. Der Niederländer hat es nicht geschafft, einen bleibenden Eindruck in Manchester zu hinterlassen und könnte deshalb im Winter zu Geld gemacht werden.

Jose Mourinho scheint nicht mit Depay zu planen, in der laufenden Saison kommt er gerade einmal auf sechs Premier-League-Minuten.

Depay wurde im Sommer 2015, mit großen Erwartungen, in Manchester empfangen. Diese Erwartungen konnte der Niederländer allerdings nie erfüllen. Zwei Tore in 31 Premier-League-Partien stehen für den quirligen Flügelflitzer bislang zu Buche.

Alles zu Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung