Ex-Profi Milito: "Inter keine One-Man-Show"

Von SPOX
Samstag, 24.09.2016 | 14:14 Uhr
Ex-Profi Milito: "Inter keine One-Man-Show"
Advertisement
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Diego Milito spielte fünf Jahre für Inter Mailand und widerspricht der Kritik, dass die Nerazzurri im Moment ein Ein-Mann-Team, angeführt von Mauro Icardi, sind.

Der Inter-Kapitän zeigte sich zuletzt in Top-Form und konnte in fünf Ligaspielen bereits sechs Tore erzielen. Beim 2:0-Sieg gegen Empoli am Mittwoch schnürte er einen Doppelpack und war der Garant für die drei Punkte.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN

"Icardi schließt die Angriffe von Inter ab, aber auf keinen Fall sind sie eine One-Man-Show. Es gibt einige gute Spieler im Team. Ever Banega ist auf dem Platz ein Anführer, er ist ein klasse Spieler mit tollen Fähigkeiten", erklärte Milito gegenüber dem vereinseigenen Sender Inter Channel.

"Der Sieg gegen Juventus war definitiv ein großer Schritt. Ich hoffe, Inter kann die Saison weit oben in der Tabelle beenden, allerdings muss man bedenken, dass sie ein neues Team mit einem neuen Trainer sind", so der ehemalige argentinische Nationalspieler.

Mauro Icardi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung